Über mich


Mein Name ist Silke Stadler. Ich habe mein Studium der Ethnologie sowie der Französischen und Allgemeinen Sprachwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München im Jahr 2010 mit Magister Artium abgeschlossen.

 

Mein Studium hat nicht viel mit meinem Beruf zu tun. Dabei habe ich meine Leidenschaft für das geschriebene Wort schon als Kind entdeckt, habe Fantasiegeschichten verfasst und Verwandten geschenkt. Ich wollte Journalistin oder Schriftstellerin werden.

Journalistin bin ich nun tatsächlich. Mein Werdegang hat aber nicht etwa bei der Schülerzeitung, sondern mit einer Werkstudententätigkeit in einer Online-Redaktion begonnen. Bei 1&1 Mail & Media (damals noch GMX GmbH) habe ich vieles von dem gelernt, was ich heute kann.

 

Nach dem Studium wurde ich dort als Gesundheitsredakteurin für die Portale WEB.DE, GMX und 1&1 fest angestellt. Dass es gerade das Ressort Gesundheit sein sollte … nun, das war Zufall. Oder auch Schicksal. Denn ...



... ich habe angefangen, für die Themen Gesundheit und Ernährung zu brennen. Später habe ich außerdem eine Leidenschaft für Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und Minimalismus entwickelt.


Bild: Silke Stadler, Journalistin, Redakteurin & Bloggerin für Gesundheit, Ernährung & Mindstyle
Silke Stadler

Ich durfte an zahlreichen journalistischen Weiterbildungen in Form von internen und externen Seminaren teilnehmen. Im Sommer 2013 habe ich mich außerdem für ein Fernstudium neben dem Beruf entschieden und bin seit September 2014 ausgebildete Ernährungsberaterin.

 

Ich arbeite nicht als Ernährungsberaterin, weil ich das Schreiben nicht aufgeben möchte. Aber durch das Verständnis für die Zusammensetzung von Lebensmitteln, die Stoffwechselprozesse in unserem Körper und deren Auswirkungen auf die Gesundheit geht mir das Texten über diese Themen besonders leicht von der Hand.

Seit März 2016 bin ich als Medizin-Redakteurin Online für Lifeline.de tätig. Im Juni 2017 habe ich außerdem die stellvertretende Redaktionsleitung der Gesundheitsportale im Hause Funke Zeitschriften übernommen.

 

Zuvor war ich sechs Jahre lang für das Gesundheitsressort der Portale WEB.DE, GMX und 1&1 zuständig, wo ich unter anderem eine eigene Kolumne namens „Ausprobiert“ hatte, in der ich Trends aus dem Gesundheits-, Fitness- und Ernährungsbereich am eigenen Leib getestet habe.

 

Und weil ich vom Texten trotzdem nicht genug habe, bin ich freie Autorin und Bloggerin. Mein Ernährungsblog digestio.de pausiert derzeit, weil ich mich privat noch mehr auf meine Leidenschaft für Minimalismus, Achtsamkeit und Nachhaltigkeit fokussieren möchte. Das tue ich seit August 2017 nun in meinem Blog Journey 34.


Sie benötigen fundierte, gut recherchierte und ansprechend geschriebene Texte zu den Themen Medizin, Gesundheit, Ernährung oder Mindstyle? Ich freue mich, wenn Sie von meiner Erfahrung und meinem Engagement profitieren! Melden Sie sich einfach bei mir. Hier finden Sie eine Auswahl meiner Arbeitsproben.