Minimalismus · 05. Oktober 2020
Minimalismus
Vor kurzem wurde ich für den Frauengesundheitskongress zum Thema Minimalismus interviewt. Moderatorin Melanie hat mir dabei die Frage gestellt, warum es manchen Menschen so schwer fällt, Gegenstände auszumisten und loszulassen. Im Interview sind mir auf Anhieb nur ein paar Gründe eingefallen. Daher will ich die Liste heute vervollständigen und dir auch gleich ein paar meiner Ideen vorstellen, wie das Ausmisten leichter fallen könnte.
Minimalismus · 04. Oktober 2020
Anlässlich des Frauengesundheitskongresses spreche ich mit Melanie über die minimalistische Lebensweise, welche Vorteile sie hat und wie man am besten damit startet.
Minimalismus · 04. Mai 2020
Minimalismus
Hanna Schäfer und Jana Alves haben mich zu meiner minimalistischen Lebensweise interviewt. Die beiden studieren an der Hochschule für Finanzen und öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg und schreiben eine Projektarbeit über Minimalismus. Wir sprechen darüber, dass Minimalismus immer individuell ist, wieso er mich reich macht, und ob Minimalismus und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen müssen.
Nachhaltigkeit · 26. März 2020
Nachhaltige Babyausstattung
Eine komplette Erstaustattung fürs Baby zu kaufen, kann eine Minimalistin schon mal überfordern – umso mehr, wenn man dabei auch noch auf nachhaltigen Konsum achten will. Wie es bei mir trotzdem recht stressfrei geklappt hat.
Achtsamkeit · 06. Dezember 2019
Oft blicke ich einem Augenblick in der Zukunft entgegen, anstatt im Hier und Jetzt glücklich und zufrieden zu sein. Warum ich das ändern möchte.
Minimalismus · 16. Juni 2019
Ein Teil meiner DIY-Kosmetik
Statt fertige Haushaltsprodukte zu kaufen, mache ich Dinge gerne und ganz einfach selber. Doch nicht alle DIYs in Sachen Putzmittel und Kosmetik haben sich bewährt.
Minimalismus · 08. März 2019
Unsere nötigsten Hundesachen
Wenn größere Veränderungen im Leben anstehen oder im Gange sind, ist das oft mit Geldausgeben verbunden – zumindest ist das meine Erfahrung derzeit. Eine gute Gelegenheit, mein Shopping-Motto anzuwenden: Gut, gebraucht, günstig. Diese Kriterien lassen sich besonders gut mit ethischem Konsum in Einklang bringen.
Downshifting · 23. Dezember 2018
Seit ich in Offenburg wohne, bin ich gelassener, netter und aufgeschlossener. In München habe ich das nicht geschafft. Offenbar muss man nicht immer an der inneren Haltung arbeiten, um sich zu verändern. Manchmal hilft es, an den äußeren Umständen anzusetzen.
Achtsamkeit · 25. November 2018
Was, wenn das Leben nicht so spielt, wie man es geplant hat? Wenn ein Worst-Case-Szenario Realität wird? Nun, dann heißt es: Schlechte Gefühle aushalten und einfach den nächsten richtigen Schritt gehen.
Nachhaltigkeit · 14. Oktober 2018
Einweg oder Mehrweg? Glas oder Plastik? Ich dachte immer, die Antworten darauf seien eindeutig, wenn es um den größtmöglichen Schutz der Umwelt geht. Doch so einfach ist es nicht.

Mehr anzeigen